Anfrage Kinderbetreuung

Die Mitglieder der Gemeinderatspartei „FÜR HALL – Unabhängige Bürgerliste“, 2. Vizebürgermeister Ing. Wolfgang Tscherner, Gemeinderätin Claudia Weiler und Gemeinderat MMag. Nicolaus Niedrist, BSc., stellen nachstehende

ANFRAGE:

Die Kinderbetreuungssituation in Hall ist nach wie vor nicht flächendeckend und ausreichend, was sich vor kurzem wieder durch einen offenen Brief einer Mutter an alle Gemeinderatsmitglieder gezeigt hat.

Die Bürgermeisterin möge daher Auskunft geben

  1. wie viele Betreuungsplätze der Stadt Hall es im Rahmen der Kinderkrippe gibt?
  2. wie viele Betreuungsplätze der Stadt Hall es im Rahmen der Ganztagesbetreuung gibt?
  3. wie viele Betreuungsplätze der Stadt Hall es im Rahmen des Mittagstisches gibt?
  4. wie viele Betreuungsplätze der Stadt Hall es im Rahmen der Nachmittagsbetreuung gibt sowie

wie die Stadt Hall den tatsächlichen Bedarf der Haller Bevölkerung an derartigen Betreuungsplätzen erhebt und wie viele Nachfragen nach einem derartigen Angebot bestehen.